Dienstag, 22. September 2009

Die Leiden eines Borussenfans!

Ich weiß nicht ob es viele Fußballfans in Bloggerland gibt, ich bin jedenfalls ein bekennender! Und auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit hängt mein Herz an Borussia MG!
Aber heute wurde diese Liebe mal wieder auf eine harte Probe gestellt - da freut man sich wie Bolle auf´s erste Pokalheimspiel, Gänsehautfeeling bei "unserer" Nationalhymne, es wird gefiebert, gezittert, gejubelt, geschimpft wie ein Rohrspatz und am Ende gehst Du mit einem Gefühl wie nach einem Tritt in den Magen wieder heim ..... es ist schon hart kann ich Euch sagen!
Aber soll ich Euch noch was sagen?
In knapp vierzehn Tagen, wenn es gegen die andere Borussia geht (obwohl es nur eine einzig wahre gibt *lol*) und mein Göga nicht hingehen kann, weil er auf Dienstreise ist ......... ja - dann werde ich wieder mit Schmetterlingen im Bauch zum Borussiapark fahren, Gänsehaut kriegen, hoffen, jubeln, beten, schimpfen ...
Eben das harte Leben eines Borussenfans!

1 Kommentar:

Biene34 hat gesagt…

Die Borussia Fahne wurde von meinen Männern auch auf Halbmast gesetzt.
Die beiden sind mit Leib und Seele Gladbach Fans und mein Männe ist ja 'n echter Gladbacher Jung ;-))

LG Sabine