Dienstag, 6. April 2010

Fleischloses Osterlamm!

Am Sonntag hatten wir ja großen Familien-Osterbrunch bei uns und bevor ich was neues vorsetze, teste ich es gerne aus *........*
Traditionell wird bei uns an Karfreitag kein Fleisch gegessen, also mußte Fisch herhalten.
Ich hab also ganz normalen Hefeteig gemacht, rechteckig ausgerollt, Ziegenfrischkäse mit Salz, Pfeffer und gaaaaaaaaaaaanz viel Dill gewürzt, auf die Teigplatte gestrichen, kleingehackte Zwiebeln draufgestreut und dann mit Räucherlachs belegt.
Das ganze von der Längsseite aufgerollt, in Scheiben geschnitten und dicht an dicht "kreisförmig" aufs Blech gelegt und gebacken. Kopf und Beine dran - fertig. Suuuuuuuuuuperlecker und hier das Bild von Sonntag:

1 Kommentar:

Jessi hat gesagt…

wow, das ist ja so genial, was ne süsse Idee von dir ;-)

Grüssle
Jessi