Dienstag, 30. August 2011

Kürbis-Suppe!!

Jaaaaaaaaaaaaa, jetzt ist der Herbst endgültig bei uns eingezogen!!!!
Wir waren gestern bei meiner besten Freundin Baby Franziska gucken und wurden reichlich mit Äpfeln und dem ersten Kürbis des Jahres eingedeckt.
Der wurde dann heute auch direkt nach folgendem Rezept verarbeitet:


Kürbis-Suppe

1 kg Kürbis
2 Zwiebeln, gewürfelt
200 g Speckwürfelchen
1 l Gemüsebrühe
1 Becher Sahne
Salz, Pfeffer, Muskatnuß

Die Zwiebel- und Speckwürfel in einem großen Topf glasig dünsten, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
Den Kürbis schälen, würfeln und in den Topf geben.
Mit der heißen Gemüsebrühe soweit auffüllen bis der Kürbis bedeckt ist und kochen lassen, bis der Kürbis weich ist.
Das Ganze pürieren, die Zwiebel- und Speckwürfel zugeben, aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken.
Die Sahne schlagen und unterheben.
Fertig!!!

Schmeckt uns total gut und auch die Kinder essen die Suppe auch gerne mit Stippebrötchen.
Morgen gibt´s was mit Äpfeln .......
Bis dahin!!

1 Kommentar:

Grinsekatze hat gesagt…

Das Rezept hört sich super lecker an, das werde ich ausprobieren! Bin erst letztes Jahr auf den Kürbis als Lebensmittel gestoßen, davor war der bei mir immer nur Deko. Jetzt freue ich mich schon das ganze Jahr auf den Herbst und damit auf gefüllten Kürbis, Kürbismuffins und Kürbissuppe :D.

LG Grinsekatze