Sonntag, 9. Dezember 2012

Winterwonderland und Vorstellungen!

Huhu zusammen!
Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Advent! Die Zeit rast mal wieder so dahin, aber Freitag schien sie zumindest hier still zu stehen ...... der erste Schnee der Saison fiel von Himmel und gleich richtig reichlich:

Nach dem Mittagessen hielt die zwei Wöllkchen nichts mehr drinnen!

Massenhaft Schneeengel wurden "produziert"

Frei nach Rolf Zuckowski:
"aber bitte nicht mitten ins Gesicht!"




Und so sah es gestern morgen in unserem Garten aus!






Und das ist der Blick aus meinem Küchenfenster.
Die zwei Herrnhuter Sterne hab ich mir vor zwei Jahren vom Dresdner Stiezelmarkt mitgebracht, als ich mit einer Freundin dort für ein langes Wochenende war. Für mich einer der schönsten Weihnachtsmärkte!

Apropos Weihnachtsmärkte:
Klar hat jeder so seine eigenen Vorstellungen, aber ich finde, wenn es schon WEIHNACHTSmarkt heißt oder halt in Anlehnung an diese Zeit einen Namen hat, dann sollte es doch schon etwas weihnachtlich sein, oder?
Gestern war ich in Mönchgladbach auf dem Markt der schönen Dinge. Jahrelang hab ich es nicht geschafft -aus welchem Grund auch immer- dorthin zu gehen, aber nu war es soweit. Hab noch meine Mama überredet mitzukommen, schon in der Hoffnung mal was anderes zu sehen.
Was anderes war´s auch, allerdings nix in Richtung Weihnachten. Die Aussteller hatten mit Sicherheit schöne Dinge, aber nix was mir ins Auge sprang, weil ich es woanders noch nicht gesehen hab.
Die Musik war sehr alternativ, der Raum auch mit nichts weihnachtlich geschmückt und die Futterstellen - wie üblich - am üppigsten belagert.
Alles in allem ein Markt, der auch gut und gerne zu Ostern hätte stattfinden können. Sicherlich was anderes als die "herkömmlichen" Weihnachtsmärkte, aber ich war mächtig enttäuscht. Vielleicht hab ich den Sinn auch nicht verstanden.

Wie geht´s Euch dabei??? Weihnachtsmarkt mit Klingglöckchen und Glühwein oder lieber ganz ohne Schnickschnack???

In diesem Sinne einen schönen zweiten Adventsrestsonntag

Kerstin

1 Kommentar:

Katis kreative Ecke... hat gesagt…

Also ich finde den Dresdner Striezelmarkt wundervoll...aber ich komme ja da auch her...hehe...
Ansonsten halte ich nix von Karussels zb auf dem Weihnachtsmarkt wie in Berlin oder so eine Ramschladen neben dem anderen in Salzburg...bei uns hier gehen wir immer nur auf die kleinen heimeligen Märkte, wo viele handgemachte Sachen angeboten werden zb von der Lebenshilfe oder so...das hat noch Charme....da backen sie Lebkuchen mit den Kindern und die Trompeter spielen vor der Kirche....das is Weihnachten!!
Kati