Sonntag, 1. Dezember 2013

Maria und Josef


Riesengroß war die Freude als am Donnerstag mein Nachbar klingelte und uns das Paket mit Maria und Josef brachte.
Erstmal aussteigen und durchatmen:
 
Dann gab´s Frühstück zur Stärkung und schnell mal in die Zeitung geluschert, was alles während der Reise in der Welt passiert ist:
Dann wurde schwer geschuftet, denn der Adventskalender für die Klassenlehrerin der Zwitscherline mußte fertig werden und die beiden tackerten fleißig die Zahlenanhänger aus:
 
 
Bald darauf kam schon der große der beiden kleinen Zwitschis nach Hause und gemeinsam wurde erarbeitet, warum Europa denn Europa heißt (man lernt nie aus –Jungejungejunge!!!):
Danach hieß es wieder tief in die Bastelkiste greifen, denn an unserer Grundschule ist es Brauch, dass die Schüler zu einem vorgegeben Thema etwas basteln. Die Werkstücke werden dann gemeinsam an einem Tag in der Schule aufgehängt und so die Schule adventlich geschmückt. Diese Jahr war der Thema „Könige“. Klar, das die kleine Zwitscherline eine „Königin“ bastelte. Während Maria schon mal die Litze für den Königinnenmantel aussuchte ….
 
…. polierte Josef schon mal die Krone:
 
Hier nun ein Gruppenbild:


Nun war´s auch schon wieder Zeit für´s Abendessen:
 
 
Steirisches Apfelhendl ---- soooooooooooooo lecker!!
Dann hieß es auch schon wieder Abschied nehmen, die Beiden krabbelten zurück in das Paket, kuschelten sich an ihren schönen Stern von Lina und sind jetzt schon wieder unterwegs zu Stefanie.
Ich finde, die Adventszeit konnte nicht schöner beginnen, oder?
Ich wünsche Euch eine tolle Zeit!
Kommt gut in die neue Woche
Lieben Gruß
Kerstin

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Ein UFO ist fertig!

Gesehen hab ich es schon öfter bei Pinterest und Co. und auch schon lange hier liegen gehabt! Aber gut Ding will Weile haben, gell?
Und jetzt steht´s bis ich ein passendes Plätzchen an der Wand gefunden hab, mitten im Wohnzimmer:




Alles was Ihr dafür braucht ist ein Rahmen vom Schweden, Scrabblebuchstaben (unseres ist noch von der Oma des Göga!!), schönes Papier und ein bißchen Muße.
Namen legen, solange hin und her schieben bis es passt und auf das Papier kleben. Passgenau in den Rahmen legen, Deckel drauf - Fertig!!
Ich hab noch einen kleinen, selbstgedrehten Glaspilz mit eingeklebt.

Einen tollen herbstlichen Feiertag wünsch ich Euch!!
Liebe Grüße
Kerstin

Montag, 30. September 2013

Für zwischendurch ....

.... sind Schlüsselbänder immer wieder gut.
Meine waren schon arg verschlissen und als ich hier bei Ariane das Düsseldorf-Webband sah, wußte ich, dass ich neue Schlüsselbänder brauche:

 
warum dreht Blogger die eigentlich immer???
Schaut doch mal bei Ariane vorbei, vielleicht ist ja auch Eure Stadt dabei!
Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart, für hier ist tollstes Herbstwetter angesagt!

Liebe Grüße
Kerstin

Freitag, 27. September 2013

Mal wieder Socken!

Nicht, dass ich hier untätig rumsitzen würde, obwohl ich schon die letzten beiden Tage komplett flachlag. Und das nach vier Wochen Amrum .... *augenroll*



Beide Paare aus ertauschter Sockenwolle.
Da ich am liebsten Sneaker trage, habe ich hier nur ein ganz kurzes Bündchen gestrickt.
Anfangs konnte ich den Hype wegen selbstgestrickter Socken nicht ganz nachvollziehen, aber wenn man selbst erstmal welche gemacht hat bzw. getragen hat .... es ist schon was anderes.
Glaubt´s mir *g*

Liebe Grüße
Kerstin

Sonntag, 1. September 2013

Am Anfang ....

... war das Wort. Heute zum meteorologischen Herbstbeginn möchte ich Euch ein "Kinder"buch vorstellen. Jetzt kommt ja wieder die kuschelige Zeit, in der man es sich mit einer leckeren Tasse Tee, Kaffee, Kakao ... , Keksen, Kerzen, Kuscheldecke etc auf dem Sofa gemütlich macht. Und dann bin ich immer froh, wenn ein schöner Schmöker dabei ist.
Ich freu mich immer, wenn ich Lesetipps finde, fern ab von Baumhausbüchern und Greg und Co. Bitte nicht falsch verstehen, auch diese Bücher sind toll und ich hab mich schon so manches Mal mit Sohnemann über Greg schiefgelacht.
Aber diese Bücher kennt jeder, oder?
Dieses Buch hier hab ich auf der Kinderseite der RP entdeckt und ich war hin und weg, mal was ganz anderes:


"Fabian ist ein ganz normaler Junge - mit geheimen Träumen und auch mancherlei Sorgen, bis aus heiterem Himmel die schrullige Magda in sein Leben tritt. Die ältere Frau eröffnet gerade einen Süßigkeitenladen, und ihre rätselhaften Karamellen haben es wirklich in sich! Plötzlich passieren Dinge, mit denen Fabian nicht gerechnet hätte ..." '( Buchrückseitentext)
 
 
Das Buch beschreibt eine ganz normale Familie in einer neuen Stadt, die so ihre Probleme hat, aber immer ein offenes Ohr für den Anderen! Da ist Fabian, der immer noch ein Außenseiter in seiner Schule ist, Vicky - die Schwester - hat gerade ihre rebellische Phase und setzt sich sehr für ihre Umwelt ein, die Mutter tritt kaum in Aktion, weil sie viel mit Kopfschmerzen und Müdigkeit zu kämpfen hat und der Vater versucht die Situationen zu wuppen. Da kommt Madga in die Stadt und eröffnet einen Bonbonladen, aber einen ganz besonderen .....
Was ich sehr schön finde ist, dass den Kindern hier, ohne den pädagogischen Zeigefinger zu erheben, vermittelt wird, dass allein der Glaube an sich manchmal Berge versetzen kann, man aber auch manchmal Dinge akzeptieren muß wie sie sind. Ein Mutmachbuch, sich selber mehr zuzutrauen und die Dinge selbst in die Hand zu nehmen!
 
Und welche Bücher sind Euch ans Herz gewachsen???
Eine schöne Lesespätsommerherbstkuschelzeit wünscht Euch
 
Kerstin
 


Dienstag, 27. August 2013

Hoch hinaus ....

ging es an unserem letzten Samstag auf Amrum!
Und zwar hier hinauf:


Der Amrumer Leuchtturm ist einer der höchsten an der deutschen Nordsee und wir hatten Glück mit der Aussicht:


Blick Richtung Norddorf

FKK-Campingplatz direkt unterhalb des Turms - von den Kindern arg beobachtet ;-)

Blick Richtung Wittdün
 
Das Leuchtfeuer

Es fiel richtig schwer den Blick loszureißen und wieder abzusteigen




Wer hier wohl wohnt??? *zwinker*



Es war ein toller Abschluß am Ende einer für mich anstrengenden Kinderreha, ein unbedingtes Muß, wenn man schonmal da ist, finde ich!!!

Nun sind wir ja schon wieder ein paar Tage daheim, die Koffer auch wieder gut angekommen, ausgepackt und die Waschmaschine holt die vergangenen vier Wochen schon locker wieder auf, was fällt mir da in die Hände????



Wäre mir nicht aufgefallen, wenn wir nicht selbst dagewesen wären .....

MoinMoin
Kerstin

Samstag, 10. August 2013

Ausflug!

Heute haben wir einen Ausflug zu den Seehundbänken unternommen mit der MS Eilun:
 

Für mich als eingefleischte Landratte schon eine echte Herausforderung, zweieinhalb Stunden "auf hoher See"!!
Aber ... es hat sich gelohnt:


Leider lädt Blogger nicht alle Bilder hoch - warum auch immer - deshalb gibt´s nur dies hier!
Auf der Fahrt durften die Kinder, die wollten dem Kapitän mal über die Schulter schauen und auch selber steuern!!!!!


Stolz wie Oscar!!!

Während der Fahrt haben wir einen kurzen Stopp eingelegt, das Netz wurde ausgeworfen und ein paar Seebewohner rausgefischt, die man sich anschauen konnte:



Auf dem Rückweg durften die Kinder sich dann ein Tier nehmen und wieder ins Wasser zurück werfen:



Also, wer mal nach Amrum kommt, die Fahrt lohnt sich auf jeden Fall! Uns hat´s viel Spaß gemacht


MoinMoin
Kerstin

Donnerstag, 8. August 2013

BERGFEST!!!!

Nun sind wir schon seit 14 Tagen hier auf Amrum zur Kinderreha und die Insel ist wirklich schön!! Nach einer ziemlich ätzenden langweiligen Fahrt mit der DB von Düsseldorf nach Dagebüll und einer überraschend kurzweiligen Überfahrt mit der Fähre nach Amrum, sind wir hier gut gelandet.
Wir haben lieben Anschluß gefunden, fahren viel mit dem Rad und lassen den Rest so über uns ergehen .... *g*
Und wie habt Ihr Eure Ferien verbracht oder verbringt sie noch???


jaaa, das ist ein Schokocroissant .....


 
Sonnenuntergang am Strand von Nebel
 
Sandigsonnige Grüße aus Nebel
Kerstin
 

Mittwoch, 17. Juli 2013

Stolz ....

... bin ich auf meine Kinder (gut, welche Mutter ist das nicht?)!!!!
Zum einen weil es heute für die Minizwitscherline das allererste Zeugnis gab und ich muß sagen, dass ihre Lehrerin sie genau auf den Punkt getroffen hat. Beim Lesen ging mir immer wieder durch den Kopf: Das ist Pia live!!

Und zum anderen, weil der Minizwitscherling doch genau wie seine Mutter alles ausprobieren muß (Kinder kommen selten auf fremde Leute, gell *grins*):


Die weiße Perle haben wir noch zusammen gemacht, die orange bis auf das Wälzen in den Fritten hat er ganz allein gemacht ....... da schwillt das Mutterherz und ich bin froh, dass sie beim Abkühlen nicht geplatzt sind.

Liebe Grüße
Kerstin

Dienstag, 16. Juli 2013

Sauer macht lustig!

Das Krümelmonster hat heute mal wieder einen schönen Satz für uns:

 
 
Da mach ich doch gerne mit, mag ich es doch grad bei diesem Wetter gern säuerlich erfrischend!!
Mein momentaner Favorit ist dabei einfaches Sprudelwasser mit einem Schuß Limette-Minz-Sirup!
 
Es gibt sicher unzählige Rezepte im WWW - und ich hab meins auch nicht selbst erfunden :0) -
mach ihn aber so:
 
5 Limetten
1 Zitrone
2 Tassen Zucker
2 Tassen Wasser (da mach ich meistens so pimaldaumen  mehr!!!)
5 Stängel frische Minze
 
 
Die Limetten und die Zitrone auspressen, mit dem Zucker und dem Wasser in einem Topf erhitzen bis es kocht. Danach runterschalten, dass es nur noch vor sich hin köchelt, die Minzzweige hinzugeben und zwanzig Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und in saubere Flaschen abfüllen. Abkühlen lassen und PROST!!
 
langsam macht´s mit der Dreherei keinen Spaß mehr *grummel*
 
 
Noch mehr saures gibt´s hier
Macht Euch den Sommer schön
 
Liebe Grüße
Kerstin
 

Sonntag, 7. Juli 2013

Helft mit ....

und spendet bei Janea für Harambee!!


Uns geht es hier so gut, wir "klagen alle auf hohem Niveau" und helfen kann so leicht sein! Macht mit!

Einen tollen Restsonntag wünscht Euch

Kerstin

Donnerstag, 4. Juli 2013

Zwangspause!

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie sehr sich der Alltag entschleunigt, sobald eins der Zwitschikinder krank ist :-(
Bei diesem mutscheligen Wetter will und will es nicht besser werden, aber ich denke das schlimmste ist geschafft. Deshalb stand die letzte Woche ganz im Zeichen von Kuscheln, vorlesen, verwöhnen (ab und an Eimer halt *örks*), Kuschelhöhle bauen etcpp!
Ganz untätig war ich dann doch nicht und habe einen lauen Abend genutzt und mich in die Garage zum Perlchendrehen verkrümelt:


Kleine Übungsperlen, irgendwann hab auch ich es mit den Dots raus *dieHoffnungsstirbtzuletzt*

Ich geh dann mal wieder Kinder hüten
Macht´s gut

Kerstin

Donnerstag, 27. Juni 2013

Jetzt häkelt sie auch noch ....

Jo, nachdem ich so viele schöne gehäkelte Herzen im weiten WWW gesehen hab, mußte ich es auch mal ausprobieren. Und siehe da, sooooooooooooo schlimm schwer ist es gar nicht. Nach den ersten gebrochenen Ohren hat´s tatsächlich geklappt, auch wenn es mit Sicherheit noch verbesserungswürdig ist:


Oben hab ich noch ein selbstgedrehtes Perlchen aufgefädelt.  Ich freu mich wie Bolle und es baumelt auch schon an meinem Dienstschlüssel!
Da werden sicher noch einige folgen!!
Gottseidank ist morgen schon Freitag .... ein schönes Wochenende Euch allen!!!

Liebe Grüße
Kerstin

Dienstag, 11. Juni 2013

Erstlingswerk!

Es ist vollbracht ... habe ich doch bisher immer "nur Klickerkram" genäht, bei deren Nähten es nicht unbedingt darauf ankam, dass alles paßgenau und gerade ist, ist heute ein erstes Kleidchen für das Zwitschimädchen entstanden:



Eine gefühlte Ewigkeit lag das Stöffchen zum Streicheln im Regal, nun mußte es dran glauben. Der Schnitt "Amelie" ist von Farbenmix, ich hab die offenkantige Version genommen und auch die Taschen weggelassen - war froh, dass es überhaupt so geklappt hat.
Pia freut sich jedenfalls wie Bolle und hat es eben schon zum Kindertheater mit ihrem Freund angezogen!
Und noch ´ne Premiere: dies ist mein erster Beitrag zum creadienstag!!

Liebe Grüße
Kerstin

Mittwoch, 5. Juni 2013

Erste Werke!

Vor einer gefühlte Ewigkeit habe ich bei Gabi/ Janea für Harambee für eine Wunschzeichnung mitgeboten und tatsächlich gewonnen *immernochlochinbauchfreu*

Und so entstand nach einigem Hin und Her dieses Set:




Hach, ich verlieb mich immer wieder auf´s Neue, wenn ich den kleinen Piepmatz seh`!! Jetzt muß ich nur noch schauen, wo ich ein DIY-Set für einen Ring her kriege. Hat jemand von Euch vielleicht einen heißen Tip für mich? Sollte für einen Wechselring sein ....

Liebe Grüße
Kerstin

Dienstag, 4. Juni 2013

Stofffreunde aufgepaßt!!


 
Bei Gabi/ Janea giibt´s ein Stoffpaket ihre tollen Stöffchen zu gewinnen!! Schnell reingehüpft und ich drück allen die Daumen!!
 
Liebe Grüße
Kerstin

Dienstags bei den Krümelmonstern ...

heißt es


Na, bei diesem Nicknamen nicht von der Hand zu weisen, oder? *lach*
Aber mal ganz abgesehen von dem süßen Zwitschervögelchen von Janea


piept´s wirklich im Haus Zwitscherling. Gestatten: Mr.Spock, genannt Spocky!

 
 
 Sorry, etwas unscharf!!
 

Als bekennender Trekkie-Fan hab ich bei ihm hier meinen Wunschnamen durchgesetzt gegen die "üblichen Verdächtigen" wie Kuki, Bubi etcpp.!!

Wer noch mehr piepsende Exemplare bewundern will schnell ab zur Krümelmonster AG

Liebe Grüße
Kerstin